Dienstag, Mai 17, 2022
Start Blog So steigerst du den Umsatz deines Online-Shops!

So steigerst du den Umsatz deines Online-Shops!

-

Der Online-Shop steht bereits in den Startlöchern oder ist sogar schon realisiert – etwa mit Shopify? Dann sind die ersten Schritte in Richtung E-Commerce schon absolviert. Nachfolgend einige Tipps zur Begeisterung der Kunden, Erfolg im Marketing sowie auch einem höheren Umsatz. Mit der Unterstützung einer Shopware Partner Agentur gibt es umso mehr Potenzial für Erfolg.

Gestaltung des Online-Shops

Ganz wichtig: Ein guter erster Eindruck. Der zweite Eindruck kann dann die Kunden an den eigenen Online-Shop binden. Entsprechend ist darauf zu achten, den Auftritt im Web entsprechend gut zu gestalten. Auch sollte noch die Benutzerfreundlichkeit beim Online-Shopping im Fokus liegen.

So kann eine gute Erscheinung die potenziellen Kunden zwar anlocken – doch ohne entsprechende Benutzerfreundlichkeit werden diese die Seite auch ganz schnell wieder verlassen. Und dies gilt natürlich zu vermeiden.

Professionelle Produktfotos

Es ist großen Wert darauf zu legen, ausschließlich hochwertige Produktfotos zu verwenden. So sollten die Besucher des Online-Shops das Produkt von allen Seiten einsehen können, und zwar in einer guten Qualität. Auch können von besonders spannenden Details Nahaufnahmen gemacht werden.

In der heutigen Zeit bietet sich sogar schon das Smartphone für Produktfotos in sehr guter Qualität an. Entsprechend ist hierfür keine Spezialausrüstung oder eine teure Kamera mehr vonnöten.

Optimale Produktbeschreibungen

Noch bevor die Produktbeschreibung überhaupt verfasst wird, sollte sich vorerst folgendes überlegt werden: Wer ist eigentlich meine Zielgruppe? Entsprechend können die Beschreibungen nämlich optimal angepasst werden. Dafür ist natürlich ebenso herauszufinden, auf was die eigenen Kunden ihren Wert legen – seien es beispielsweise Aspekte der Zufriedenheit, Gesundheit oder auch der Produktivität.

Tipp: Es kommt bei den Kunden gut an, die Produkte auch mit geteilten eigenen Erfahrungen zu verkaufen.

Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten

Hierbei ist folgendes zu bedenken: Nicht jeder Kunde verfügt über eine Kreditkarte. Außerdem werden jeweils unterschiedliche Zahlungsmethoden bevorzugt – aus Sicherheitsgründen oder auch aus Bequemlichkeit. Daher sind im Online-Shop die beliebtesten Zahlungsarten anzubieten – Möglichkeiten gibt es dabei mehrere.

Tipp: Auswahlmöglichkeiten bei den Zahlungsmethoden stärkt die Kundenbindung.

Ansprechende Verpackungen

Einige Kunden achten neben ihrem erworbenen Produkt auch auf die Präsentation beziehungsweise die Verpackung. So wird jener Kunde womöglich nochmal kaufen, wenn die Verpackung besonders liebevoll und handgemacht oder auch hochwertig erscheint.

Bundles

Es kann sich lohnen, Pakete von zusammenpassenden Produkten (beispielsweise Smartphone-Schutzhülle und Schnellladekabel) anzubieten und dazu noch einen Kombi-Rabatt einzuräumen. Eine gute Alternative: Dem Kunden die Möglichkeit anzubieten, eigene Kombinationen zusammenzustellen.

Kleine Proben und Geschenke

Wie wäre es damit, den Kunden kostenlose Proben zusätzlich zur Bestellung zukommen zu lassen? Auch können die Kunden somit von neuen Angeboten begeistert werden. Beispielsweise können beim Artikelversand ebenso ein paar schöne Postkarten des eigenen Online-Shops beigelegt werden. Süßigkeiten kommen natürlich auch immer gut an.

Den eigenen Kunden kann so eine große Freude bereitet werden. Bei ihrem nächsten Einkauf werden sie sich sicherlich an den Shop erinnern. Denn: Kleine Geschenke halten die „Freundschaft“ aufrecht.

Rabatte

Das sogenannte Rabattmarketing kann den Kunden wunderbar an den eigenen Online-Shop binden. So kann beispielsweise ab einem bestimmten Bestellwert dem versendeten Artikel ein Rabattgutschein beigelegt werden – mit der Möglichkeit, diesen beim nächsten Einkauf direkt einzulösen. Des Weiteren können ebenso hochwertig gestaltete Geschenkgutscheine für den eigenen Shop ausgestellt werden. Dies ist nicht nur eine willkommene Geschenkidee, auch kann ein potenzieller Kunde beziehungsweise der Beschenkte auf den Shop aufmerksam

Foto: ©Thodonal@adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

ÜBER DIE AUTOREN

Ähnliche Beiträge

Kunden gewinnen mit SEO

Mit SEO mehr Kunden gewinnen: So geht’s!

0
Mehr Kunden gewinnen? Mit Suchmaschinenoptimierung funktioniert das! ✔ Expertentipps ✔ Schnell & einfach erklärt ✔ SEO! ► Alle Infos hier!