Mittwoch, Mai 18, 2022
Start Digitalisierung / Innovationen So geht sicheres Online-Shopping

So geht sicheres Online-Shopping

-

Wer kann sich noch an die Zeit vor Online-Shopping erinnern? Es ist noch gar nicht so lange her, als es noch nötig war, für die Shoppingtour zwangsläufig das Haus zu verlassen, um die nächstgelegene Fußgängerzone oder das Einkaufscenter aufzusuchen. Im Gegensatz dazu reichen heute bereits wenige Klicks auf Smartphone, Tablet oder PC-Tastatur aus, damit das gewünschte Produkt in kürzester Zeit bequem an die Haustür geliefert wird.

Für das Online-Shopping stehen im Internet dabei zahlreiche Plattformen und Shops zur Auswahl – zum Beispiel mit Shopify erstellt. Allerdings gehen mit dem komfortablen Online-Shopping längst nicht nur zahlreiche Vor- sondern auch einige Nachteile einher. So kann das unbeschwerte Einkaufen im Internet zum Beispiel schnell durch Abzocke, Fälschungen und Betrug getrübt werden, wenn auf die falschen Händler vertraut wird.

Glücklicherweise gibt es jedoch einige Hinweise, an denen sich ein wirklich seriöser Online-Shop erkennen lässt. Zu diesen gehört beispielsweise, dass unterschiedliche sichere Zahlungsmethoden zur Auswahl stehen, wie etwa die Zahlung mit der Paysafecard auf Rechnung. Worauf Verbraucher grundsätzlich achten sollten, um in der Welt des Onlinehandels und Online-Shoppings stets sicher unterwegs zu sein, zeigt der folgende Beitrag.

Zertifikate und Prüfsiegel

Du möchtest einen 4K Fernseher, Videospiele, eine schicke Uhr oder gar ein Kunstwerk online kaufen, ohne dabei übers Ohr gehauen zu werden. Einen besonders sicheren Hinweis auf seriöses Online-Shopping bilden Prüfsiegel und Zertifikate, die von unabhängigen Stellen vergeben werden. Der jeweilige Online-Shop wurde schließlich sorgfältig von unabhängigen Experten überprüft und als seriös bewertet – dies zeigen die Prüfabzeichen und Zertifikate an.

Allerdings gibt es auch viele unseriöse Händler, die für ihren Online-Shop erfundene Zertifikate nutzen oder anerkannte Prüfsiegel unrechtmäßig auf ihrer Seite einbinden. Jedoch kann schnell mithilfe eines Klicks auf das jeweilige Abzeichen festgestellt werden, ob es sich um ein echtes Siegel handelt – in diesem Fall findet nämlich eine automatische Weiterleitung zu der Webseite der entsprechenden Prüfstelle statt.

Bewertungen

Erfahrungsberichte und die Bewertungen anderer Kunden stellen ebenfalls ein überaus wertvolles Hilfsmittel dar, um sich einen Eindruck über die Seriosität eines Online-Shops zu verschaffen. Besonders aufschlussreich sind dabei Bewertungen und Erfahrungsberichte, die nicht in dem Online-Shop selbst, sondern auf externen Portalen zu finden sind. Negative Bewertungen kann der Betreiber des Online-Shops dort schließlich nicht einfach entfernen.

In der Regel ist es schon ausreichend, den jeweiligen Shop in die Suchmaschine einzugeben, um entsprechende Erfahrungsberichte und Bewertungen zu finden. Sollten sich diese zum Großteil als negativ zeigen, ist es empfehlenswert, den entsprechenden Online-Shop zu meiden.

Sichere Passwörter für sicheres Online-Shopping

Besonders in den aktuellen Zeiten, in denen die Cyber-Angriffe immer professioneller ausfallen, geht eine große Bedeutung für die Sicherheit beim Online-Shopping von sicheren Passwörtern aus.

Um das Risiko, dass das eigene Passwort von Hackern entschlüsselt wird, zu reduzieren, sollten sämtliche Passwörter, die verwendet werden, mindestens acht Zeichen umfassen und aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen bestehen. Daneben ist es ratsam, für unterschiedliche Webseiten verschiedene Passwörter zu wählen.

Impressum

Lediglich anhand der Herkunft eines Shops im Internet kann selbstverständlich nicht immer auf seine Seriosität geschlossen werden. Hinsichtlich des Käuferschutzes ist es jedoch durchaus entscheidend, ob ein Online-Shop im weit entfernten China beheimatet ist oder in der EU beziehungsweise in Deutschland. Im Ausland lassen sich die Käuferrechte schließlich wesentlich schwieriger durchsetzen.

Im Impressum sollten sämtliche Details zu dem Anbieter zu finden sein, inklusive der vollständigen Kontaktdaten und der Anschrift. Um zu testen, ob der Kundenservice erreichbar ist, empfiehlt es sich außerdem, vor dem Kauf zum Test Kontakt zu diesem aufzunehmen.

Foto: ©Sikov@adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

ÜBER DIE AUTOREN

Ähnliche Beiträge

Kunden gewinnen mit SEO

Mit SEO mehr Kunden gewinnen: So geht’s!

0
Mehr Kunden gewinnen? Mit Suchmaschinenoptimierung funktioniert das! ✔ Expertentipps ✔ Schnell & einfach erklärt ✔ SEO! ► Alle Infos hier!