Montag, Dezember 5, 2022
StartBlogMit SEO mehr Kunden gewinnen: So geht's!

Mit SEO mehr Kunden gewinnen: So geht’s!

-

Für Links in diesem Beitrag erhält https://innova24.biz ggf. eine Zahlung von einem Partner. Der Inhalt bleibt unbeeinflusst.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein wichtiger Grundpfeiler im Bereich des Online-Marketing. SEO deckt alle Maßnahmen ab, die Rankings der eigenen Website bei Suchergebnissen zielgruppengerecht optimal auszureizen. Wichtig und im Fokus dabei ist auch die Neukundengewinnung. Einige Punkte sollten dabei nicht außer acht gelassen werden, wenn es darum geht, mit Content und SEO das Interesse von Besuchern zu erwecken und damit neue potentielle Kunden auf seine Website zu ziehen.

Neukundengewinnung und die Messung der Conversion-Rate als wichtiger Indikator

Wenn es um SEO und Neukundengewinnung geht, spielt die Conversion-Rate – welche die Quote der Besucher mit Kaufabschluss angibt – eine wichtige Rolle. Für jeden Website-Betreiber mit geschäftlichem Hintergrund, sollte daher die Ermittlung der Conversion-Rate auf der Website – zum Beispiel mit dem Programm Google Analytics -, gerade im Hinblick auf SEO-Maßnahmen und deren Erfolgsmessung ernst genommen werden.

Zielgerichteter Content mit Mehrwert und die Auswahl von Keywords

Zur besseren Auffindbarkeit eines Blogartikels oder einer bestimmten Webseite im Netz, müssen bestimmte Keywords mit dem Search-Intent, also der Intention des Suchenden übereinstimmen. Bei der Suchmaschinenoptimierung muss deshalb genau diese Absicht des Suchenden der Zielgruppe und damit einem potentiellen Kunden, erkannt und bestmöglich berücksichtigt werden. Geht es um eine reine Informationsversorgung, zum Beispiel anhand von Ratgeberartikeln, oder steht doch primär der Verkauf von Produkten im Vordergrund? Anhand solcher wesentlichen Unterscheidungen lässt SEO bereits individuell realisieren und entsprechende Keywords für den jeweiligen Bereich, gezielt auf die Suchanfragen der Zielgruppe integrieren. Neue Kunden zu gewinnen mit Suchmaschinen Service GmbH gelingt durch ihre umfassenden SEO-Leistungen und maßgeschneiderten Lösungen, um schneller und ergebniswirksamer die gewünschten Ergebnisse zu erreichen.

Grundvoraussetzung für jedes SEO Online-Marketing beginnt mit der Erstellung von SEO-Content. Hier ist es ratsam, stets von Beginn an darauf zu achten, dass der Mehrwert für die anzusprechende Zielgruppe im Vordergrund steht und dies auch SEO wirksam umgesetzt wird. Inhalte, die auch von Google und Co. bei Suchergebnissen gute Rankings erhalten, sind folglich auch ein starker Magnet für Neukunden. Damit lässt sich ein nachhaltiges Interesse wecken und Besucher in Kunden konvertieren. Für zielgerichteten Content muss zunächst die Zielgruppe verstanden werden. Daraufhin lassen sich auch die Keywords leichter wählen und in den Text einbauen, welche wiederum mit Keywordrecherchen identifiziert werden können.

Erfolgsfaktor Unternehmensprozesse bei der Neukundengewinnung durch Online Marketing

Suchmaschinenoptimierung bildet neben den anderen Kanälen wie Social Media oder Suchmaschinenwerbung (SEA) einen der Grundpfeiler im Online-Marketing. SEO kann einiges leisten, sofern es richtig umgesetzt wird. Professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, lohnt sich nicht nur wegen der enormen Zeitersparnis und Expertise, sondern auch vor dem Hintergrund der sich wandelnden Algorithmen und Anforderungen bei Google und Co.

Was SEO-Experten immer wieder bei Unternehmen feststellen, ist der Erfolgsfaktor Unternehmensprozesse. Wenn die Prozesse von der Akquise und Leistungserstellung, bis hin zum Service beim Kunden definiert und aufeinander abgestimmt sind, lassen sich meist nachhaltigere und rundum bessere Ergebnisse erzielen. Wenn man es schafft, den Weg der Klienten von der Gewinnung bis hin zum Kaufabschluss zu tracken und für weitere Optimierungszwecke zu analysieren, lässt sich auch SEO für die Neukundengewinnung und Steigerung der Conversion-Rate optimal einsetzen.

In mittelständischen Unternehmen hapert es oft an einer zielführenden Abstimmung zwischen den Rollen und Tätigkeiten im Online-Marketing und Vertrieb. Dabei ist hier der Austausch und die Zusammenarbeit besonders wichtig, um den übergeordneten Geschäftsinteressen nachzukommen. Der Vertrieb kennt die Bedürfnisse und zu lösenden Probleme seiner Klienten bestens, welche bei den Marketing-Projekten gerade auch hinsichtlich der Neukundegewinnung aufgegriffen werden sollten. Auf eine gemeinsame Sprache kommt es an, die letztlich auch werbewirksam nach außen hin repräsentiert wird. Das fängt bei der SEO Keyword-Platzierung zur Neukundengewinnung an und geht über Up-Sell Maßnahmen im Vertrieb bis hin zur Kundenreaktivierung durch CRM-Strategien.

Foto Von apinan@adobe.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

ÜBER DIE AUTOREN

Ähnliche Beiträge

Das sind die wichtigsten Trends im Online Marketing

0
Online Marketing ist in ständiger Bewegung - neue Trends entwickeln sich rasant. Um erfolgreich zu sein, muss man den Überblick behalten und die neuesten...