Sonntag, August 14, 2022
StartBlogSo verbesserst du deine Website Health!

So verbesserst du deine Website Health!

-

Vielleicht ist Ihnen auch schon einmal der Begriff Website Health aufgefallen, aber Sie konnten im ersten Moment gar nichts damit anfangen? Wir erklären Ihnen, was es damit auf sich hat, was es zu beachten gilt und wie Sie sie verbessern können.

Website Health ist ein Begriff, den man am besten mit Leistungsindex übersetzt. Der Begriff beschreibt, wie gut eine Webseite performt. Die Website Health ist also zum Beispiel ein Faktor dafür, wie gut eine Seite zum Beispiel bei Google geranked wird. Ist sie schlecht, bekommen Sie einen schlechteren Platz weiter untern zugewiesen. Ist die Website Health allerdings gut, dann ist es möglich, dass Sie in den Top-Positionen landen und viel leichter von Kunden gefunden werden.

Aber das ist nicht alles, auch wie einfach sich Kunden oder Nutzer auf Ihrer Seite zurechtfinden können, ist ein Faktor für die Website Health. Auch wie einfach Informationen aufgenommen werden können und noch vieles mehr. Sie sehen schon, dass das Thema wesentlich umfangreicher ist, als es ein Begriff wirklich darstellen kann.

Was bringt eine gute Website Health genau?

Eigentlich sollte das Suchmaschinenranking alleine schon ein ausreichendes Argument sein, warum Sie auf die Website Health achten sollten. Aber wenn Ihnen, das noch nicht reicht, sollten Sie bedenken, dass es auch darum geht, wie die Nutzer Ihre Seite wahrnehmen, sobald Sie einmal von Google gekommen sind. Die Website Health wird auch daran gemessen, wie gut Ihre Seite aufgebaut ist. Darunter können zum Beispiel die verwendete Technologie für die Seite fallen, genauso aber auch, wie Sie die Seite aufgebaut haben. Wie einfach wird es Ihren Nutzern gemacht an Informationen zu gelangen, wie übersichtlich ist die Seite aufgebaut und wie einfach ist die Navigation auf Ihr? Zu einem gewissen Teil fließt dies auch in Ihren Pagerank mit ein, aber vor allem geht es Ihnen an diesem Punkt ja darum, aus einem Besucher einen Lead, oder aus einem Lead einen Verkauf zu generieren. Da die Usability hier eine essenzielle Rolle spielt und diese ein Faktor für die Website Health ist, hängt die Website Health auch direkt mit Ihren Verkäufen zusammen.

Lasse dich unbedingt beraten

Natürlich sind das nur zwei der Maßnahmen, die man ergreifen kann und die richtige Umsetzung dieser Maßnahmen kann mitunter sehr schwierig sein. Lass dich sich aus diesem Grund auf jeden Fall von der SEO Agentur Frankfurt beraten.

Was kann man machen, um die Website Health zu verbessern?

Eine erste und vergleichsweise naheliegende Antwort auf diese Frage ist: SEO. Da der Pagerank ein essenzieller Bestandteil der Website Health ist, kann diese relativ schnell und einfach durch eine durchdachte SEO-Strategie gesteigert werden. Auf diese Weise finden schnell viel mehr Nutzer auf Ihre Seite und Ihre Website Health wird gesteigert.

Eine andere Maßnahme, die Sie ergreifen können ist, Ihre Seitennavigation zu bearbeiten. Besonders bei älteren Seiten, die über die Jahre gewachsen sind, kann es schnell passieren, dass sich Kategorien immer weiter verschachteln, regelrecht aufblähen und die Navigation unübersichtlich werden. Besonders, wenn Sie regelmäßig neue Inhalte erstellen und auf Ihrer Seite veröffentlichen, passiert es schnell, dass man eine neue Unterkategorie anlegt, weil der Content zwar grob in diese Richtung geht, aber doch eigenständig genug ist, um unabhängig dargestellt zu werden. Aus diesem Grund lohnt es sich, die eigene Navigation immer wieder zu überprüfen und aufzuräumen, sodass sich die Nutzer Ihrer Seite leichter zurechtfinden und wohler fühlen. Denn Nutzer, die sich auf Ihrer Seite wohlfühlen, sind solche, die auch in Zukunft wiederkommen.

Wenn dieser Beitrag hilfreich für dich war, könnten dich auch folgende Themen interessieren: Webseite übersetzen, So gelingt die eigene Webseite, Die wichtigsten Programmiersprachen auf einen Blick oder Warum gutes Webdesign so wichtig ist.

Foto von Tippapatt@adobe.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

ÜBER DIE AUTOREN

Ähnliche Beiträge

Warum du deine Unternehmens-Webseite pflegen musst

0
Über WordPress zu lernen und zu erfahren, wie man eine Webseite damit einrichtet oder jemanden mit der Erstellung einer Webseite zu beauftragen, ist der erste Schritt zu...