Sonntag, April 11, 2021
Start News Facebook News ab Mai in Deutschland

Facebook News ab Mai in Deutschland

-

Ab dem kommenden Mai wird es auch in Deutschland Facebook News geben. Nach einem Streit um das neue Mediengesetz in Australien geht der US-Konzern in der Bundesrepublik auf die Verlage zu.

Der US-Konzern Facebook wird ab Mai dieses Jahres auch in Deutschland die Verlage für einen Teil der Nachrichtenbeiträge vergüten, die auf der Social Media Plattform dargestellt werden. Das teilte der für das News-Geschäft in Europa zuständige Manager Jesper Doub am Montag mit.

Konkret geht es um Inhalte, die Medienhäusern für den neuen Bereich „Facebook News“ in der App zur Verfügung stellen. Dieser ist in den USA und Großbritannien schon verfügbar. Die Summe, die Facebook den Verlagen zahlt, ist nicht bekannt. Der Konzern, dem unter anderem auch Whattsapp gehört, will in den kommenden drei Jahren insgesamt eine Milliarde US-Dollar an Medienunternehmen zahlen, dazu zählt ebenfalls das News-Programm.

Facebook News sorgte zuvor für Ärger

Der Start von Facebook News in Deutschland kommt kurz nach der weltweit beachteten Debatte um ein neues Mediengesetz in Australien und vor ähnlichen politischen Verhandlungen im Bundestag. Denn bis zum kommenden Sommer muss die Bundesregierung darüber entscheiden, wie sie eine EU-Richtlinie zum digitalen Urheberrecht konkret umsetzen wird.

Beitragsfoto: AA+W, stock.adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

ÜBER DIE AUTOREN

Ähnliche Beiträge

Facebook Daten Leak - Konzern weist Schuld von sich

Facebook Daten Leak: Konzern gibt Nutzern die Schuld

0
Der beste Dienst für Managed IT Services in München kann die Kosten senken, die Produktivität steigern und eine Unterstützung durch Experten sicherstellen.