Mittwoch, Mai 18, 2022
Start Blog Warum die IHK Wahl 2022 in Berlin so wichtig ist

Warum die IHK Wahl 2022 in Berlin so wichtig ist

-

Die IHK Wahl findet in diesem Jahr zwischen dem 25. April und dem 23. Mai in Berlin statt. Nachdem die Wahlfrist verstrichen ist, erfolgt die Auszählung des Wahlergebnisses direkt im Anschluss, sodass dieses voraussichtlich am 24. Mai vorliegt. Auf der Webseite der IHK Berlin können die amtlichen Wahlbekanntmachungen dann nach der Wahl in Erfahrung gebracht werden.

Die Vollversammlung der IHK Berlin umfasst aktuell 316.000 Unternehmen, die in den unterschiedlichsten Branchen tätig sind. Insgesamt werden so 14 verschiedene Wahlgruppen gebildet, die in der Vollversammlung mit insgesamt 99 Sitzen widergespiegelt werden. Durch die Arbeit der Vollversammlung werden die Interessen der Wirtschaft in Berlin vertreten.

Alle interessanten Informationen zu der IHK Wahl Berlin hält der folgende Beitrag bereit.

Die Bewerbung für eine Kandidatur

In diesem Jahr geht von der Wahl der IHK eine besonders große Bedeutung aus. Denn die Wirtschaft braucht in den aktuellen Zeiten der Corona-Pandemie mehr als je zuvor eine starke Vertretung. Bei der IHK Wahl besteht sowohl die Möglichkeit, online als auch per Brief zu wählen. Generell wird die IHK Wahl in Berlin stets in einem Abstand von fünf Jahren abgehalten.

In der jeweiligen Wahlgruppe steht jedem wahlberechtigten Unternehmer die Möglichkeit offen, bei der IHK Wahl zu kandidieren. Der Zeitraum für die Bewerbungen erstreckt sich dabei von dem 1. Februar 2022 bis zum 23. Februar 2022. Die Unterlagen, die für die Einreichung der Kandidatur nötig sind, können von der Webseite der IHK Berlin heruntergeladen werden.

Die Rolle des Präsidiums der IHK Berlin

Die Mitglieder der Vollversammlung, welche von dieser in das Gremium gewählt wurden, finden im sogenannten Präsidium zusammen. Die IHK Berlin wird von dem Präsidium zusammen mit der Präsidentin geleitet.

Richtungsweisend sind dabei jedoch stets die Vorgaben und Entscheidungen der Vollversammlung. Die Arbeit der Vollversammlung wird durch das Präsidium unterstützt, denn in diesem erfolgt die inhaltliche Vorbereitung der erforderlichen Beschlüsse oder bedeutenden Themen der Vollversammlung .

So erfolgt die Wahl der IHK Berlin

Neu ist, dass die Abstimmung im Rahmen der IHK-Wahl Berlin 2022 ebenfalls – neben der Briefwahl – online vorgenommen werden kann. Die Wahl erfolgt für jedes Unternehmen exklusiv in der eigenen Wahlgruppe. Unabhängig von der vorliegenden Mitarbeiteranzahl, der Rechtsform und dem Umsatz steht dabei jedem Unternehmen das gleiche Stimmrecht zu.

Auf dem Stimmzettel für die IHK Wahl ist die Kandidatenliste zu finden – stets die der jeweiligen Wahlgruppe. Außerdem ist angegeben, wie viele Kandidaten wählbar sind. Die Nummer der gesetzten Kreuze für die Kandidaten darf dabei nicht die Anzahl der Sitze der jeweiligen Wahlgruppe übersteigen. Die Möglichkeit, bei einem Kandidaten eine Stimmhäufig vorzunehmen, besteht grundsätzlich nicht.

Die Unterwahlgruppe

Um sicherzustellen, dass in der Vollversammlung sämtliche Branchen gemäß ihrer wirtschaftlichen Bedeutung vertreten sein können, existieren im Rahmen der IHK Wahl Berlin nicht nur die 14 unterschiedlichen Wahlgruppen. In einigen von ihnen sind ebenfalls Untergruppen zu finden, auf welche entsprechend dem jeweiligen Branchengewicht die Sitze einer Wahlgruppe verteilt werden.

Somit können die Untergruppen als kleinere Wahlgruppen angesehen werden. Es gelten dabei die Kandidaten als gewählt, die in den einzelnen Untergruppen die höchste Anzahl an Stimmen für sich beanspruchen konnte.

Foto: ©nmann77@adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

ÜBER DIE AUTOREN

Ähnliche Beiträge

Kunden gewinnen mit SEO

Mit SEO mehr Kunden gewinnen: So geht’s!

0
Mehr Kunden gewinnen? Mit Suchmaschinenoptimierung funktioniert das! ✔ Expertentipps ✔ Schnell & einfach erklärt ✔ SEO! ► Alle Infos hier!