Mittwoch, November 25, 2020
Start Technik Nudelmaschinen Test

Nudelmaschinen Test

-

Was spricht dafür, Nudeln selbst zu machen? Im Supermarkt gibt es doch eine reichhaltige und preiswerte Auswahl. Geschmacklich liegen allerdings Welten zwischen Nudeln aus der Plastiktüte und der frischen Variante. Selbst eine günstige Nudelmaschine verwöhnt dich mit vergleichsweise höchsten kulinarischen Genüssen.

Tipp: Wenn Du Nudeln frisch zubereitest, kannst du alle Zutaten selbst bestimmen!

Vorlieben für Biolebensmittel, Vollkorn, Glutenfreiheit oder einen hohen Vitamingehalt finden Berücksichtigung. Die beste Nudelmaschine ist dabei diejenige, die alle Zutaten alleine zu Nudeln verarbeitet und dir Zeit für die Soße lässt. Das funktioniert nur mit einer elektrischen Nudelmaschine. Sie ist ideal, wenn du nach der Arbeit nur wenig Zeit zum Kochen hast. Zudem gelingt die Pasta unabhängig von deiner Geschicklichkeit als Koch.

Die besten Nudelmaschinen

So gelingt selbstgemachte Pasta daheim

Entgegen der weitverbreiteten Ansicht, Pasta käme aus Italien, ist sie tatsächlich eine chinesische Erfindung. Wirklich italienisch sind hingegen Rezepte wie Lasagne, Pasta Bolognese oder Penne all’arrabbiata. Während in Italien jede „Mama“ weiß, wie man Pasta selbst macht, ist dieses Wissen in deutschen Haushalten wenig verbreitet.

Wer allerdings die beste Nudelmaschine überhaupt zu Hause stehen hat, muss sich mit Pasta-Rezepten wenig auskennen. Sie gibt Hilfestellung bei den Zutaten, knetet den Teig und extrudiert die fertigen Nudeln. Insbesondere das Mischungsverhältnis von festen zu flüssigen Zutaten ist ausschlaggebend für den Kocherfolg.

Hinweis: Ist der Teig zu feucht, verklebt die Maschine. Ist er zu trocken, zerfallen die Nudeln.

Zudem muss der Nudelteig lange geknetet werden. Während dir ein Vollautomat diese anstrengende Aufgabe abnimmt, bietet manch günstige Nudelmaschine diesen Luxus nicht.

Nudeln aus Nudelmaschine

Diese Produkte kommen in Frage

Razorri Comodo RPDE260A

Die Comodo RPDE260A ist sicherlich keine günstige Nudelmaschine. Dafür wartet sie mit einem kompakten Design, 480 Gramm Füllmenge und 13 Formaufsätzen auf. Mit diesem Vollautomaten stellst du Spaghetti, Fettuccine, Makkaroni, Lasagne und viele andere Nudelsorten her. Wie die eine oder andere günstige Nudelmaschine bringt die Comodo Messbecher für die Zutaten mit. Während die trockenen Zutaten direkt in den Knetraum kommen, gießt du Flüssigkeiten wie Wasser, Gemüsesaft und Ei während des Knetvorgangs langsam durch eine Öffnung. Innerhalb von sieben bis zehn Minuten werden die fertigen Nudeln ausgegeben. Schneller schafft das selbst die beste Nudelmaschine nicht. Der senkrechte Extruder verringert außerdem das Risiko, dass die Nudeln verkleben.

Leider wirkt die Comodo durch das Plastikdesign aus China eher wie eine günstige Nudelmaschine. Viele Nutzer bemängeln außerdem, dass die Anleitung nur in Englisch mitgeliefert wird. Rezepte gibt es lediglich digital als PDF. Für viele Hobbyköche ist sie alleine deshalb nicht die beste Nudelmaschine, weil relativ viel Restteig in der Maschine verbleibt. Zwar sind die Einzelteile alle spülmaschinengeeignet, doch ist es schade um die guten Zutaten. Letztlich erspart es dir selbst die beste Nudelmaschine der Welt nicht, bei der Reinigung hin und wieder selbst Hand anzulegen.

+ vollautomatisch

+ kompaktes Design

+ viele Nudelarten

– Restteig in der Maschine

– Anleitung auf Englisch

Razorri Vollautomatische Nudelmaschine Elektrische Pasta Maker - Machen Sie 450g hausgemachte Nudeln in 10 Minuten - 13 Nudelformen - Spaghetti, Fettuccine, Penne, Makkaroni und Knodel Wrapper
  • 🍝Die Herstellung hausgemachter Nudeln sollte nicht mehrere Stunden dauern. Geben Sie einfach Mehl in das Rührbecken, starten Sie die Knetfunktion und geben Sie dann langsam Flüssigkeit hinzu, während der Teig geknetet wird.
  • 🍝Bereiten Sie innerhalb von 10 Minuten 2-3 Portionen Nudeln (450g) zu. Nach dem Extrudieren der Nudeln können sie sofort 90-120 Sekunden lang in kochendem Wasser gekocht werden. Im Gegensatz zu handgerollten Nudeln müssen diese Nudeln vor dem Kochen nicht getrocknet werden.
  • 🍝Wahlen Sie aus 13 verschiedenen Nudelsorten. Bereiten Sie hausgemachte Spaghetti, Fettucini, Makkaroni und vieles mehr zu. Lassen Sie die Kinder mitmachen, indem Sie sie heute Abend ihre Lieblingsform von Nudeln zum Abendessen auswählen lassen.
  • 🍝Werten Sie Ihre Nudeln auf, indem Sie der Teigmischung Eier, Gemüsesaft oder Gewürze hinzufügen. Der Teig sollte nach dem Mischen etwas zu trocken aussehen. Zu nasser Teig verstopft den Nudelhersteller.
  • 🍝Alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest. Lassen Sie für eine schnellere Reinigung den restlichen Teig trocknen, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Mit den mitgelieferten Werkzeugen können Sie den Nudelhersteller in kürzerer Zeit reinigen.
Nudelmaschinen
Chefkoch in der Küche ( Teig Zubereitung)

Marcato 08 0155 12 00 Atlas

Die Atlas von Marcato ist eine verhältnismäßig günstige Nudelmaschine. Dafür knetet sie den Teig nicht selbst. Wie klassische Modelle aus früheren Zeiten walzt sie den Teig und schneidet ihn in die gewünschte Form. Standardmäßig sind so Lasagne, Fettuccine und Taglierini machbar. In ihrem Sektor ist die Atlas mit die beste Nudelmaschine. Sie ist hochwertig verarbeitet und durchweg aus verchromtem Edelstahl. Die Reinigung erfolgt einfach mit einem Pinsel. Das Ergebnis sind stets gleichmäßig gewalzte Teiglappen. Für Dich lohnt sich diese günstige Nudelmaschine vor allem dann, wenn Du gerne selbst Teig knetest oder bereits eine gute Knetmaschine besitzt.

Hinweis: Bei diesem Modell handelt es sich um die motorisierte Variante.

Der Motor nimmt dir die mühselige Arbeit des Kurbelns von Hand ab. So hast du beide Hände frei für den Teig. Das Kunststoffgehäuse des Motors erweckt den Eindruck, es sei eine äußerst günstige Nudelmaschine. Doch ist der traditionsreiche Hersteller Marcato für beste Nudelmaschinen bekannt und hat sich hier nur ein geringfügiges Manko erlaubt: Der Motor ist recht laut, steht bei der Arbeit manchmal im Weg und muss für die verschiedenen Arbeitsschritte umgesteckt werden. Damit ist die Atlas sicher nicht die beste Nudelmaschine überhaupt, doch sie produziert verlässlich gute Ergebnisse.

+ wenig anfällig für technische Defekte

+ Teig wird gleichmäßig gewalzt

– keine Teigknetmaschine

– laute Motorengeräusche

Marcato 08 0155 12 00 Atlas Nudelmaschine, Stahl
  • originale italienische Nudelmaschine
  • produziert von Marcato
  • Motorbetrieben
  • Mit 2 Walzen
  • geeignet für Lasagne, Fettucini, Taglierini
Nudelmaschinen im Test
Chefkoch in der Küche ( Teig Zubereitung)

Philips HR2382/15 Pastamaker

Mit dem HR2382/15 Pastamaker hat Philips eine nicht gerade günstige Nudelmaschine auf den Markt gebracht. Sie lässt keine Wünsche offen. Die vollautomatische Maschine mischt, knetet und extrudiert den Teig selbstständig. Du musst lediglich den Grieß und das Mehl in den Knetraum geben, worauf dir der Pastamaker die benötigte Menge Flüssigkeit anzeigt. Nun startest du das Programm und kippst nach und nach die Flüssigkeit durch die Öffnung im Deckel. Wegen der integrierten Waage ist der Pastamaker HR2382/15 für viele die beste Nudelmaschine überhaupt.

Hinweis: In nur zehn Minuten verarbeitet der Pastamaker bis zu 600 Gramm Teig.

Was die beste Nudelmaschine auf dem Markt sein möchte, muss eine Vielfalt an Nudelformen anbieten. Mit acht Formscheiben im Lieferumfang für 15 verschiedene Nudelformen ist dieses Kriterium erfüllt. Du kannst weitere Formscheiben nachbestellen, unter anderem um Kekse herzustellen. Manch günstige Nudelmaschine belässt relativ viel Teig im Inneren der Maschine. Das Problem hast du beim Pastamaker nicht. Alle Einzelteile dürfen in die Spülmaschine. Lediglich die Formscheiben müssen gelegentlich händisch nachgeputzt werden. Das kann die beste Nudelmaschine nicht vermeiden.

Während eine elektrisierte, günstige Nudelmaschine oftmals lautstark arbeitet, schnurrt der Pastamaker leise wie eine Katze. Die fertigen Nudeln erscheinen vielleicht spröde, doch so nehmen sie sehr viel Soße auf.

+ verarbeitet bis zu 600 Gramm Teig in zehn Minuten

+ Einzelteile spülmaschinengeeignet

+ integrierte Waage

– Formscheiben von Hand nachputzen

Philips HR2382/15 Pastamaker (200 W, vollautomatische Nudelmaschine, mit Wiegefunktion und 8 Formscheiben) kaschmirgrau
  • Mit der integrierten Waage, dem automatischen Mixen, Kneten und Ausgeben des Teigs bietet die Nudelmaschine eine vollautomatische Lösung zur Zubereitung von Nudeln
  • Vollautomatische Zubereitung: Der Pastamaker übernimmt das Mixen, Kneten und Formen der Nudeln
  • Die integrierte Waage macht das Portionieren der Zutaten kinderleicht und sorgt damit für sicheres Gelingen der Pasta
  • Genießen Sie Ihre Pasta in unterschiedlichen Formen und Farben mit den enthaltenen 8 Formscheiben (Spaghetti, dicke Spaghetti, Penne, Lasagne, Fettucine, Tagliatelle, Pappardelle und Engelshaar)
  • Leichte Reinigung: Alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinengeeignet
Test Nudelmaschinen
Fresh pasta homemade preparation

Das ist die beste Nudelmaschine

In der direkten Gegenüberstellung der drei Nudelmaschinen schneidet der Pastamaker HR2382/15 von Philips gleich aus mehreren Gründen gut ab.

Integrierte Waage

Die beste Nudelmaschine muss in jedem Fall eine integrierte Waage haben. Sie erleichtert dir das Zugeben der Zutaten ungemein. Falls Du einmal nicht genau 200 Gramm Mehl, sondern 208 Gramm in den Teigraum geschüttet hast, korrigiert der Pastamaker automatisch die benötigte Flüssigkeitsmenge. So sieht eine Garantie für perfekten Nudelteig aus.

Kaum Teigreste

Was nützt Dir der beste Nudelteig, wenn die Hälfte davon in der Maschine bleibt? Die Nudelmaschine von Philips kennt dieses Problem nicht. In ihr verbleiben nur minimale Reste von ungefähr einem Esslöffel.

Spülmaschinengeeignete Einzelteile

Eine wirklich gute Nudelmaschine arbeitet selbstständig. Mit ihr frische Pasta herzustellen dauert kaum länger als auf ein getrocknetes Fertigprodukt zurückzugreifen. Da wäre es wirklich ärgerlich, wenn die Reinigung der Nudelmaschine den gesamten Feierabend aufbrauchen würde.

Fazit: Gegenüber der Atlas von Marcato hat der Pastamaker von Philips den großen Vorzug, den Teig selbst zu kneten. Im Vergleich mit der Comodo von Razzori schneidet sie wegen der integrierten Waage und der geringen Teigreste in der Maschine besser ab.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Must Read

Das ideale Regal für deine Spielkonsole

Mit Playstation 5 und XBOX Series X hat es die neue Generation der Spielkonsolen bereits in unsere Wohnzimmer geschafft. Doch das neue...

Ventilator in Zeiten von Corona – Virenschleuder oder hilfreich?

Im Sommer kann das Büro – oder generell jeder geschlossene Raum, in dem sich mehrere Menschen befinden – zum Hochofen werden. Aber...

Der beste Akkustaubsauger

Den saugstärksten Akkustaubsauger zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis haben wir für dich unter die Lupe genommen. Klassische Staubsauger mit Kabel...

Follower kaufen – ist das legal?

Schon 1976 sang die schwedische Pop-gruppe ABBA „Money, Money, Money“. Doch Jahrzehnte später gibt es neben Euros, Dollars und Bitcoins eine ganz...

Ferienhaus kaufen? Die besten Tipps

Heutzutage erwägen nicht wenige Menschen, sich ein Ferienhaus zu kaufen. Dies macht auch Sinn, schließlich kann der ständige Alltag sowohl in den...