Freitag, Oktober 23, 2020
Start Technik Anleitung zum Wechseln vom iPhone 7 Display

Anleitung zum Wechseln vom iPhone 7 Display

-

Es ist schnell passiert, aber mehr als ärgerlich: Das iPhone 7 ist in einem Moment der Unachtsamkeit aus der Hand gefallen und mit einem lauten Knall auf dem Boden aufgekommen und das Display zersplittert. Doch iPhone-Besitzer müssen in dieser Situation nicht direkt verzagen.

Wenn das iPhone 7 Display beschädigt oder gesprungen ist, ist es möglich, dieses mit ein wenig Aufwand in Eigenregie auszuwechseln. So können immens hohe Kosten für eine professionelle Reparatur gespart werden.

Für die Reparatur des iPhone Displays in Eigenregie werden natürlich ein neues Display wie auch das passende Werkzeug benötigt. Diese Komponenten werden im Internet als Reparaturset sowohl in der Farbe Weiß als auch in der Farbe Schwarz für das iPhone 7 angeboten. Wie der Wechsel des Displays des iPhone 7 funktioniert, zeigt die folgende Anleitung.

Wechselanleitung für iPhone 7 Display

Erster Schritt: iPhone 7 öffnen

Für den Austausch des Displays ist es nötig, viele unterschiedliche Schrauben zu lösen. Daher ist es sinnvoll, eine kleine Skizze anzufertigen, damit nach der Reparatur jede der Schrauben wieder an ihren ursprünglichen Platz zurückfindet.

Das iPhone 7 muss vollständig ausgeschaltet werden. Dann werden die beiden Schrauben am unteren Bereich des Lightning-Anschlusses entfernt. Im nächsten Schritt wird das Display mithilfe eines Föhns erwärmt, damit die Verklebungen gelöst werden. Dabei muss darauf geachtet werden, dass das Display nicht zu heiß wird.

Der Saugnapf wird nun über dem Home-Button angesetzt und das Plektrum aus Plastik im Bereich des Strom-Anschlusses zwischen Gehäuse und Display gesteckt. Nun muss dieses einmal um das gesamte iPhone-Gehäuse herumgezogen werden.

Sobald sich alle Verklebungen abgelöst haben, kann das Display nach rechts weggeklappt werden. Bei diesem Umklappen muss darauf geachtet werden, dass es zu keiner Überdehnung der beiden Anschlusskabel kommt.

Zweiter Schritt: Display-Wechsel

Auf der rechten Seite des Akkus findet sich eine silberne Metallabdeckung. Von dieser müssen die vier Schrauben gelöst werden. Danach kann die Abdeckung entnommen werden. Darunter befindet sich der Akkuanschluss. Mit dem Werkzeug muss dieser Anschluss mit Vorsicht nach oben gehebelt werden. Genauso wird mit dem Anschluss, der daneben liegt und mit dem Display verbunden ist, verfahren.

In der oberen rechten Ecke befindet sich ein längliches Blech. Dieses muss nach dem Lösen der beiden Schrauben ebenfalls entnommen werden. Darunter befindet sich ein weiterer Display-Anschluss, der auch nach oben gehebelt werden muss. Nun kann das Display entnommen und zur Seite gelegt werden.

Nun wird das neue Display mit dem iPhone 7 verbunden. Der Akku wird wieder verbunden und das iPhone angeschaltet, um zu überprüfen, ob es funktioniert. Wenn alles in Ordnung ist, wird das Gerät erneut ausgeschaltet und Display und Akku wieder getrennt. Von dem alten Display müssen nun noch weitere Komponenten, wie der Home-Button und die Kamera, übernommen werden.

Dritter Schritt: iPhone 7 wieder zusammensetzen

Sobald alle notwendigen Bauteile mit dem neuen Display verbunden sind, werden die gelösten Komponenten wieder eingesetzt und die Schrauben angebracht. Die vorher angefertigte Skizze ist dabei eine große Hilfe. Wurden alle nötigen Schritte ausgeführt, muss noch einmal erneut überprüft werden, ob alle Funktionen ordnungsgemäß ausgeführt werden können.

Ist dies der Fall, ist der Austausch des Displays erfolgreich verlaufen. Im Internet finden sich ebenfalls viele Video-Anleitungen, die für noch mehr Orientierung bei der Eigenreparatur sorgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Must Read

Heimkino: Die perfekte Dolby Atmos Aufstellung

Für echtes Kinofeeling zuhause brauchst du neben einem groß dimensionierten Bild brauchst du dafür auch bombastischen Sound, der aus allen Ecken der...

Huawei zeigt neue Gadgets

Heute hat Huawei neue Gadgets für das kommende Weihnachtsgeschäft präsentiert: Die Huawei Mate 40 Series, eine neue Smartwatch, eine Brille und die...

Digitalisierung am Arbeitsplatz: Deswegen vertrauen Arbeitnehmer nicht dem Management

Wenn Probleme am digitalen Arbeitsplatz auftreten, sollten die ersten Anlaufstellen eigentlich der jeweilige Vorgesetzte oder die interne IT-Abteilung sein. Allerdings denken nicht...

Auch online gehen: So gelingt die eigene Webseite

Für Unternehmen bietet die eigene Webseite eine große Bandbreite an Möglichkeiten. Um das hohe Potential der Präsenz im Netz auszunutzen, muss der...

Onlinehandel vs stationärer Handel – David gegen Goliath?

Trotz der schwierigen Situation zurzeit ist der stationäre Handel noch nicht aus dem Rennen. Onlinehandel und stationärer Handel können ihre Kräfte durchaus vereinen.