Sonntag, August 1, 2021
Start Blog Balkonien: So verschönert man seinen Balkon

Balkonien: So verschönert man seinen Balkon

-

Ein Balkon kostet Geld – Grund genug, um etwas daraus zu machen!
Der kahle, graue Großstadtbalkon wirkt nicht nur für den Nutzer selbst trist und langweilig, sondern auch für jeden, der daran vorbeigeht. Während manch einer ihn als Abstellfläche nutzt, erfreuen sich andere an bunten Blumengewächsen, Obst und Gemüse. Das hilft sogar beim Sparen – Selbstversorger ersparen sich so in vielen Fällen den Weg zum Supermarkt.

Neben Pflanzentöpfen und Hochbeeten spielen aber auch verschiedene Dekorationsartikel, robuster Bodenbelag und ein Sichtschutz eine Rolle. Bei Tierhaushalten bietet sich auf einem gesicherten Balkon beispielsweise auch ein Körbchen oder ein Kratzbaum an. Deckenspanner sind stabil und stylish und bieten Katzen einen aufregenden Rundblick. Hunde, die gerne in Gesellschaft von Herrchen oder Frauchen sind, haben so ebenfalls die Möglichkeit, in der Nähe des Besitzers zu verweilen.

Der Bodenbelag

Ob Fliesen oder Holzbelag: Der Boden muss Wind und Wetter standhalten. Betonboden ist schwer und beansprucht die Statik mitunter sehr stark. Herkömmliche Fliesen sind wiederum nicht sehr witterungsbeständig. Die einfachsten Varianten sind Kunstrasen oder Holzdielen: Die Dielen bieten genügend Platz, um Wasser abrinnen und Feuchtigkeit entweichen zu lassen. Kunstrasen ist leichtgewichtig, lockt keine Insekten an und schenkt dennoch ein Gefühl von Garten.

Mobiliar

Um die Sommermonate auch auf dem Balkon genießen zu können, empfehlen sich Sitzmöbel wie beispielsweise ein kleines Sofa oder Stühle. Auch Hängematten oder – je nach Balkongröße – eine ganze Liege bringen Entspannung. Auch hier sollte aber auf das Gewicht geachtet werden, um die Statik nicht zu überlasten. Einige Sitzmöbel verfügen über integrierte Stauräume – so lässt sich auch ein kleiner Balkon optimal ausnutzen.

Das Gesamtbild

Ein Balkon soll ein Gefühl von Natur schaffen. Je besser das Zusammenspiel von Pflanzen, Mobiliar und Dekoration, desto natürlicher ist der Gesamteindruck, der entsteht. Mit Lack beschichtete Holz- oder Metallmöbel tragen zu diesem Bild bei, sollten aber nur einen kleinen Teil der Gesamtgestaltung ausmachen. Holzmöbel lassen sich auch sehr leicht selbst herstellen. Palettenmöbel sind ein beliebtes Beispiel dafür und können durch beliebige Kissen und Matratzen vervollständigt werden.

In Gebieten mit stärkerer Besiedelung sollte auch ein Sichtschutz am Balkongeländer angebracht werden, um die Privatsphäre zu wahren. Für besonders Kreative, die ihren Balkon zum Hobby machen wollen, bieten sich auch saisonal unterschiedliche Gestaltungen zu einem bestimmten Thema an: Zum Beispiel nach Jahreszeiten oder im kulturellen Stil eines fremden Landes.

Pflanzen und Gewächse

Bunte Blumen, selbst angebautes Obst und Gemüse machen einem zum Selbstversorger und helfen beim Sparen. Optimale Pflanzen für den Balkon sind solche, die selbst nach Kürzung immer wieder selbst nachwachsen. Dazu zählen in erster Linie Kräuter und einige kleinere Obstbaumarten; zum Beispiel Avocadobäumchen, die klein gehalten werden. Daneben gilt es bei einigen Pflanzen auf Winter- und Sommerzeit zu achten. Während die meisten Pflanzen (Tomaten, Zucchini, Paprika, Melonen, Gurken, Erbsen …) eher in den Sommermonaten blühen, gedeihen Salate beispielsweise auch im Winter. So lässt sich das ganze Jahr über der Gang zum Supermarkt auf ein Minimum reduzieren.

Bei der Verpflanzung sollte darauf geachtet werden, ob die Töpfe eher sonnig oder im Schatten platziert werden; nicht jede Pflanze verträgt gleichviel oder gleichwenig Sonnenlicht, wie andere. Insbesondere gilt dies für Rankpflanzen: Wenn das Balkongeländer als Rankhilfe verwendet wird, können diese Pflanzen im Nachhinein nur noch sehr schwer umgestellt werden.

Foto: ©annanahabed/adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

ÜBER DIE AUTOREN

Ähnliche Beiträge

Photovoltaikanlage: Wann lohnt sie sich?

0
Solarstrom für den Eigenbedarf kann mit einer hauseigenen Photovoltaikanlage produziert werden. Dennoch gibt es auch Fälle, in denen sich die Anbringung einer...