Montag, Oktober 18, 2021
Start Uncategorized Passives Einkommen mit Immobilien – Wie funktioniert das?

Passives Einkommen mit Immobilien – Wie funktioniert das?

-

Wahrscheinlich träumen wohl die meisten Menschen davon, ein passives Einkommen zu generieren, durch welches es ihnen möglich wird, aus dem alltäglichen Hamsterrad auszubrechen.

Grundsätzlich stehen natürlich zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um ein Vermögen aufzubauen – einige Menschen haben daneben auch das Glück, bereits eines zu besitzen. Besonders zu erwähnen sind in diesem Zusammenhang Immobilien, denn durch ihren Besitz lässt sich nicht nur eine überaus sichere Investition realisieren, sondern ebenfalls ein passives Einkommen generieren. Dabei können die Immobilien sowohl gekauft und im Anschluss wieder verkauft als auch verpachtet oder vermietet werden.

Diejenigen, die sich fragen, wie sie bei diesem Vorhaben am besten vorgehen, erhalten beispielsweise wertvolle Tipps dazu, wenn sie Bücher über Finanzielle Freiheit und passives Einkommen mit Immobilien studieren. Der folgende Beitrag erklärt, wie passives Einkommen mit Immobilien grundsätzlich erwirtschaftet werden kann.

Aufbau und Sicherung des Vermögens durch Immobilien

Aktuell verbreitet die politische Situation bei vielen Anlegern eine große Unsicherheit. Dadurch möchten sie verstärkt in Werte investieren, die sich in ihrem eigenen Zugriffsbereich befinden.

Nach wie vor überzeugen vermietete Immobilien heute durch den großen Vorteil, dass sie einen wahrhaftigen Wert aufweisen, außerdem wird Wohnraum immer benötigt. Zwar ist es durchaus möglich, dass der Wert der Immobilie sich im Laufe der Zeit nach unten oder nach oben verändert, allerdings bleiben Grundstück und Gebäude stets bestehen.

Einige Anleger treffen die Entscheidung für die Investition in Immobilien auch aus persönlichen Gründen. Schließlich bieten sie die Chance, das vorhandene Vermögen für die Nachkommen zu sichern. Auch die Vergangenheit hat gezeigt, dass diejenigen, die Grund und Boden in Krisenzeiten besessen haben, nach diesen wieder schneller auf die Füße fanden.

Immobilien für ein passives Einkommen

Auch heute ist es noch möglich – die richtige Anlagestrategie vorausgesetzt – mit Immobilien monatlich Geld zu verdienen. Sobald sich eine Immobilie selbstständig trägt, bedeutet dies, dass die Einnahmen, die durch die Vermietung des Hauses oder der Wohnung entstehen, die damit verbundenen Ausgaben decken.

Ein Überschuss wird so jedoch noch nicht erwirtschaftet. Ein wirkliches Einkommen wird dem Vermieter also nicht zu teil, zumindest, wenn die steuerlichen Vorteile außer Acht gelassen werden. Jedoch sind diese stets von der persönlichen Situation des Immobilieneigentümers abhängig.

Gelingt es dem Investor jedoch, monatlich mit seiner Immobilie einen realen Überschuss zu erwirtschaften, ist die Generierung eines Einkommens möglich, für das er kaum mehr etwas tun muss – das Einkommen ist also passiv. Passiv gestaltet sich dieses dadurch, dass es nicht nötig ist, jeden Morgen aufzustehen und für das Einkommen aktiv zu arbeiten. Zwar ist es von Zeit zu Zeit nötig, Dinge zu regeln oder zu veranlassen, allerdings gestaltet sich dieser Aufwand überschaubar.

Auf dem Konto zeigt sich ein Überschuss, wenn die Einnahmen aus der Miete höher sind als die laufenden Ausgaben pro Monat. Wird demnach ein attraktives Renditeobjekt erworben, welches hohe Mieteinnahmen ermöglicht, ist ein Teil der Anforderungen, um ein passives Einkommen zu generieren, bereits erfüllt. Daneben kommt es jedoch ebenfalls darauf an, die laufenden Ausgaben auf einem möglichst niedrigen Niveau zu halten. Dies ist beispielsweise durch die Verwendung einer optimierten Finanzierungsstrategie für Kapitalanleger oder den Kauf einer Immobilie, die sich durch sehr geringe Instandhaltungs- und Verwaltungskosten auszeichnet, möglich.

Gestalten sich die Einnahmen hoch, doch die Kosten zeigen sich als niedrig, bestehen gute Chancen, auf dem Konto jeden Monat einen beachtlichen Gewinn zu verbuchen. Der finanziellen Freiheit steht dann nichts mehr im Wege, besonders, wenn es sich um eine größere Anzahl von Immobilien oder Mehrfamilienhäuser handelt.

Foto: © 4th Life Photography@adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

ÜBER DIE AUTOREN

Ähnliche Beiträge

Social Media Erfolg

Die Grundlagen für Social Media Erfolg

0
Die Sozialen Medien sind aus der heutigen Zeit kaum mehr wegzudenken. Wie man Social Media Erfolg bekommt, erklären wir in diesem Beitrag.