Samstag, Januar 16, 2021
Start Blog Die beste Beleuchtung für dein Gaming Zimmer

Die beste Beleuchtung für dein Gaming Zimmer

-

Kreiere deine eigene Spielewelt, in dem du das Gaming Zimmer ganz nach deinem Geschmack einrichtest und ausleuchtest. Im Bereich Beleuchtung empfiehlt es sich, verschiedene Akzente zu setzen und auf Wunsch auch mit unterschiedlichen Lichtfarben zu arbeiten. Dabei kannst du direkte und indirekte Beleuchtung kombinieren und damit das Flair im Zimmer ganz besonders betonen.

Das richtige Ambiente finden

Zum einen brauchst du Licht, das deine Augen bei langen Bildschirmsessions schont. Zum zweiten sollte die Beleuchtung eine effektive Wirkung auf das Ambiente nehmen, und dich ganz in der virtuellen Welt versinken lassen. Ein bequemer Gaming-Sessel und der leistungsstarke Computer sind daher nur zwei Dinge, auf die es wirklich ankommt. Für dein Wohlbefinden und deinen Erfolg im Spiel sorgt die Beleuchtung nicht zum unwesentlichen Teil. Wenn du dir Gedanken machst und dein persönliches Lichtkonzept planst, wird der Raum sehr schnell zu deiner persönlichen Wohlfühlarea. Willst du im dekorativen Bereich mit rotem, blauen oder farbwechselndem Licht arbeiten, sollte die Deckenbeleuchtung einfarbig warm-weiß sein.

Kombiniere unterschiedliche Lichtquellen

Mit einer Decken- und einer Wandbeleuchtung hast du zwei der zahlreichen Möglichkeiten aufgegriffen. Doch nun geht es um die Details, die den Unterschied zwischen einer guten und einer funktionalen Beleuchtung des Raumes machen. Beispielsweise findest du in der Philips Hue Familie für jeden Anspruch ein passendes Leuchtmittel und kannst zwischen diversen Lichtfarben und Leuchten-Designs wählen. Für das gewisse Etwas, beispielsweise im Rahmen der Hintergrundbeleuchtung des Schreibtischs, bieten sich Nanoleafs LED Panels an. Die gibt es mit selbstklebender Rückseite in allen erdenklichen Farbspektren und einer so großen Auswahl an Formen, dass dir die Entscheidung nicht einfach fällt.

Beleuchtung für die Konsolen- oder PC Rückwand

Du suchst die ultimativen Trends für das Gaming Zimmer? Dann sind dreieckige Leuchten mit Farbverlauf das absolute Highlight. Damit das Licht deinen Platz erhellt und innerhalb des Spiels gesehen wird, empfiehlt sich hier die Montage über dem Monitor oder wahlweise über dem Flachbildschirm, wenn du mit einer Konsole spielst. Auch wenn die Trendleuchten aus dem Nanoleafs LED Segment verhältnismäßig preisintensiv sind, lohnt sich die Anschaffung ist ein Investment, dass du in die Atmosphäre des Raumes und in dein Spielerlebnis tätigst. Die Montage erfordert keine Bohrungen und hält auch an leichten Wänden. Du klebst die flachen LEDs ganz einfach auf einen ebenen Untergrund und kannst dich in der Form der Anordnung ganz auf dein kreatives Gespür verlassen.

Die Grundbeleuchtung im Zimmer

Wie bereits angesprochen, braucht auch dein Gaming Zimmer eine essenzielle Grundbeleuchtung. Hierbei handelt es sich um die Deckenlampe, die sich bestenfalls am Stil deiner Raumeinrichtung orientiert. Bei Philips Hue findest du zeitlose und individuelle Designs, die du mit energieeffizienten LEDs auch über lange Sessions ohne Sorge vor der Stromrechnung laufen lassen kannst. An zweiter Stelle folgt die Wandleuchte, die deinem Raum eine individuelle Note verleiht. Denn in diesem Bereich gibt es eine schier unendliche Auswahl an Designs, die deinem Game entsprungen scheinen und die deinen Lifestyle zum Ausdruck bringen. Natürlich kann auch dein Gaming Equipment leuchten, ohne dass du dich zum Beispiel beim PC für ein transparentes Gehäuse entschieden hast. Hier sind LED Strips hilfreich und sehr einfach als indirekte Beleuchtung montierbar.

Direktes und indirektes Licht

Die Ambivalenz zwischen der direkten und der indirekten Beleuchtung macht den Charme eines Gaming Zimmers aus. Indirekt kannst du ganz verschiedene Elemente anleuchten und so für ein abenteuerliches, vielleicht auch ein gänsehauterzeugendes Flair im Raum sorgen. Wichtig ist primär, dass du eine Lichtfarbe wählst, die deinem Naturell entspricht und die für dein Auge angenehm ist. Das kann sowohl rot, wie auch blau sein. Kannst du dich nur schwer entscheiden, wähle am besten Leuchtmittel, die per Umschaltung Farbwechsel möglich machen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

ÜBER DIE AUTOREN

Ähnliche Beiträge

Rechtliches: Hat der Betriebsrat die Erlaubnis zur Einsicht in Personalakten?

0
Immer wieder fragen Arbeitnehmer nicht nur nach ihren eigenen Rechten, sondern auch nach den Möglichkeiten ihrer Vorgesetzten oder des Betriebsrats. Gerade die...