Mittwoch, Februar 8, 2023
StartUncategorizedDachboden ausbauen: X tolle Ideen

Dachboden ausbauen: X tolle Ideen

-

Für Links in diesem Beitrag erhält https://innova24.biz ggf. eine Zahlung von einem Partner. Der Inhalt bleibt unbeeinflusst.

Schrägen liegen im Trend. Gemeint ist der Dachboden, der sein Dasein nicht mehr als Rumpelkammer fristen muss. In einem jeden Dachboden steckt das Potenzial, ihn als vollwertigen Wohnraum herauszuputzen. Es gibt viele Möglichkeiten, diesen besonderen Platz sinnvoll zu nutzen. Der nachfolgende Ratgeber hat die tollsten Ideen zusammengefasst, wie es gelingt, den Dachboden mit Leben zu füllen.

Der Schlafraum unterm Dach

Die erste Idee, den Dachboden sinnvoll zu nutzen, ist es, ein Schlafzimmer einzurichten. Mit dieser Variante liebäugeln eine Vielzahl von Menschen, da sich die Schrägen gut für eine Oase der Ruhe eignen. Damit das Schlafen zu jeder Jahreszeit angenehm ist und damit der geringe Platz optimal genutzt werden kann, sollte auf den Einbau von großen Fenstern gesetzt werden. Thermorollos sorgen für einen klimatischen Ausgleich. Gleichzeitig ist beim Dachausbau darauf zu achten, die Wände mit genügend Dämmmaterial auszustatten. Diese Maßnahme hat ähnlich wie Rollos den Vorteil, im Sommer vor Hitze zu schützen und im Winter die Kälte draußen zu lassen.

Die Wohnung unterm Dach

Bietet der Dachboden eine ausreichend große Fläche, kann dieser als Wohnung ausgebaut werden. Um keinen Zentimeter an Fläche ungenutzt zu lassen, lohnt es sich darüber nachzudenken, Gauben einzubauen. Der so gewonnene Platz lässt sich wunderbar als Stauraum verwenden. Damit dieses Vorhaben gelingt, sollte von vornherein auf ein hochwertiges Bauholz und eine gute Planung gesetzt werden. Beim Holz kaufen in Hamburg sollten Bauherren das Sortiment des Fachhändlers unter die Lupe nehmen. Insbesondere einheimische Hölzer haben eine gute Klimabilanz und eine hohe Qualität vorzuweisen. Es findet sich für jeden Bedarf das richtige Bauholz, damit der Dachausbau reibungslos gelingt.

Balken können dafür sorgen, einen Loft-Charakter zu erzeugen. Holz wird seit jeher mit einer gemütlichen Atmosphäre in Verbindung gebracht. In Kombination mit den passenden Wandfarben lässt sich eine Symbiose erschaffen, die zum Verweilen einlädt. Ein Dachboden muss kein dunkler Raum sein, Panoramafenster lassen genügend Tageslicht hinein. Für das Bad unter dem Dach eignen sich die großflächigen Fenster ebenso. Eine Badewanne, in der der Ausblick genossen werden kann, sorgt für Entspannung.

Auf eine gut ausgestattete Küche muss in einer Dachwohnung nicht verzichtet werden. Den Gegebenheiten entsprechend sind die Möbel an die Schrägen anzupassen. Ist es statisch möglich, die Raumdecke abzutragen, kann ein großzügiger sowie luftiger Raum geschaffen werden. Balkenkonstruktionen lassen sich ebenso gut in die Küchenstruktur integrieren. Auf moderne Elemente muss nicht verzichtet werden.

Die Rooftop-Bibliothek

Für einige Menschen sind Bücher die Essenz des Lebens. Um dieser Leidenschaft zu frönen, kann der freie Raum unter dem Dach zu einer Galerie ausgebaut werden. Diese schafft einen großzügigen Raum, indem Regale ihren Platz finden und nicht zu wuchtig wirken. Die Rooftop-Bibliothek bietet die Möglichkeit, Bücher in einem Raum zu sammeln. Ein gemütlicher Sessel, ein Beistelltisch und eine Leselampe dürfen nicht fehlen. So wird aus einem Dachboden ein Ort der Inspiration!

Der Arbeitsplatz in luftiger Höhe

Das Homeoffice ist für immer mehr Arbeitnehmer zum Alltag geworden. Viel zu oft muss die Küche oder das Wohnzimmer als Mini-Büro herhalten. Dieser Minimalismus ist nicht nötig. Ein Büro in den eigenen vier Wänden lässt sich unter jedem Dach einrichten. Fenster, die Tageslicht hineinlassen, sind unerlässlich, genau wie eine ausreichend große Arbeitsfläche. Eine Galerie kann den Wohnbereich mit dem Arbeitsbereich verbinden. Auf diese Weise ist es möglich, ungestört zu arbeiten und gleichzeitig den direkten Zugang zu den Wohnräumen zu haben.

Foto Von Daniel Jędzura / stock.adobe.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

ÜBER DIE AUTOREN

Ähnliche Beiträge

Trading Apps 2023 – Die Top 3

0
In den letzten Jahren haben sich Trading Apps immer mehr zu einem wichtigen Werkzeug für Anleger entwickelt. Sie ermöglichen es, jederzeit und überall Zugriff...