Samstag, Juli 31, 2021
Start Blog Vavoo TV: Was steckt hinter der TV Box?

Vavoo TV: Was steckt hinter der TV Box?

-

Für Kinder der 90iger ist illegales Filesharing bestimmt nichts neues. In Zeiten von Kazaa, Torrent und Mega Upload war das Runterladen von gerade erst erschienen Kinofilmen keine große Kunst. Kannte man die richtigen Seiten im Netz, bekam man im Prinzip alles was man wollte, vollkommen kostenlos auf den Rechner geladen.

Durch Streaming Dienste wie Netflix und Spotify ist Filesharing quasi ausgestorben. Früher zahlte man ca. 15€ für ein gerade erschienenes Album der Lieblingsband. Heute liegt einem die gesamte Musik dieser Welt für 9,99€ zu Füßen. Das gleiche gilt für Videotheken – wo man früher noch 3€ pro Tag als Leihgebühr zahlte, ist man heute als normaler Amazon Prime (Versand) Kunde bereits kostenlos dabei! Hunderte von aktuellen Filmen und Klassikern auf Abruf in 4K auf den TV gestreamt. Das Beste daran? Man muss nicht einmal das Haus verlassen.

Vavoo TV bringt Zuschauer zurück in die 2000er Jahre

Man könnte jetzt natürlich meinen, dass illegales Filesharing bei diesem Angebot (Musik & Filme OHNE ENDE für 15€/mtl) keine Option mehr für gesund denkende Menschen wäre. Aber man kann sich ja immer irren – seit neuestem bieten nämlich die sogenannten Vavoo Bundle URL’s Netflix, Prime, Sky & Co. komplett kostenlos ins Wohnzimmer! Geiz ist so geil, dass der Deutsche sich lieber in rechtliche Probleme bringt und teure Strafen zahlt anstatt 15€/mtl. zu zahlen, damit der Künstler auch mal etwas vom Kuchen abbekommt. Wahnsinn!

Unser Fazit zur Vavoo TV Box

Die Vavoo TV Box an sich ist kein Problem und absolut legal. Gewisse Inhalte die man via Vavoo Bundle URL’s abrufen kann hingegen nicht. Wer ohnehin günstige Inhalte, die dem Urheberrecht unterliegen versucht kostenlos und somit illegal zu streamen, hat es am Ende nicht anders verdient als dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

ÜBER DIE AUTOREN

Ähnliche Beiträge

Photovoltaikanlage: Wann lohnt sie sich?

0
Solarstrom für den Eigenbedarf kann mit einer hauseigenen Photovoltaikanlage produziert werden. Dennoch gibt es auch Fälle, in denen sich die Anbringung einer...