Freitag, Dezember 2, 2022
StartgeneralAutotrading-Roboter: Was machen sie und sind sie zuverlässig?

Autotrading-Roboter: Was machen sie und sind sie zuverlässig?

Es kann schon eine wahre Versuchung sein, mit einer automatisierten Software - einem sogenannten Autotrading Roboter - zu arbeiten. Denn der sogenannte Trading Bot ist ein Handelsroboter, der vollautomatisiert Positionen eröffnet und schließt. Die Entscheidungen werden auf Basis diverser Handelssignale getroffen.

-

Für Links in diesem Beitrag erhält https://innova24.biz ggf. eine Zahlung von einem Partner. Der Inhalt bleibt unbeeinflusst.

niekverlaan@pixabay.com

Es kann schon eine wahre Versuchung sein, mit einer automatisierten Software – einem sogenannten Autotrading Roboter – zu arbeiten. Denn der sogenannte Trading Bot ist ein Handelsroboter, der vollautomatisiert Positionen eröffnet und schließt. Die Entscheidungen werden auf Basis diverser Handelssignale getroffen.

Der Trader hat hier – so scheint es auf den ersten Blick – keine Arbeit. Aber ist es wirklich so einfach, heute Geld mit seinem Ersparten zu verdienen?

Was ist ein Trading Bot?

Erkennt Bitcode Prime Amazon Aktien steigen? Nein. Das deshalb, weil sich bei Bitcoin Prime alles rund um das Thema Kryptowährungen dreht. Aber es gibt nicht nur Trading Bots, die sich auf Kryptowährungen konzentrieren, sondern auch Trading Bots, die mit Aktien bzw. Rohstoffen arbeiten.

Der Trading Bot ist in der Lage, dass er die verschiedenen Charts auf eine Art und Weise scannen kann, die den Menschen aufgrund der physischen Limitationen versagt bleibt. Des Weiteren wurden die Trading Bots mit bestimmten Parametren entwickelt, die man benötigt, um Handelsentscheidungen treffen zu können. Mit den implantierten Handelssignalen kann der Trading Bot selbst die Entscheidung treffen, wann es ratsam ist zu handeln ist.

Gute Trading Roboter schlagen Lösungen vor, damit profitable Trades auch in sehr instabilen bzw. volatilen Märkten gefunden werden können, sofern es sich um eine unklare Trendrichtung handelt. Am Ende folgt der Trading Bot immer dem besten Trend, damit er die Gewinne steigern kann. Dabei geht es aber auch darum, die Gefahr potentieller Verluste zu reduzieren.

Wichtig ist, dass man sich aber als Trader bewusst macht, dass es keine Gewinngarantie gibt. Das ist auch der Grund, wieso es wichtig ist, mit risikoreduzierenden Instrumenten zu arbeiten. Zudem geht es auch darum, die selbst vorgenommenen Einstellungen zu überprüfen, denen der Trading Bot folgt. Sehr wohl können die nämlich der Grund sein, wieso der Trading Bot nicht in die Gewinnzone rutscht.

Darauf ist zu achten

Auch wenn die Anbieter der Trading Bots versprechen, hier kann man leicht Geld verdienen, so muss das nicht immer der Wahrheit entsprechen. Denn sehr wohl gibt es nicht außer Acht zu lassende Gefahren, wenn über einen Trading Bot spekuliert wird:

Es wird zwar behauptet, man benötigt keine Kenntnisse über den Markt, doch Fakt ist, dass es doch ratsam wäre, wenn man sich auskennt. Man muss kein Profi sein, sollte aber durchaus die Chancen und Risiken kennen, um hier keine bösen Überraschungen zu erleben. Und man sollte, weil man auch die Einstellungen selbst vornimmt, stets überprüfen, ob sich der Trading Bot auch so verhält, wie man sich das vorstellt.

geralt@pixabay.com

Man darf zudem nicht vergessen, dass es auch immer wieder betrügerische Anbieter gibt, die nicht daran interessiert sind, dass der Trader Gewinne realisiert. Wer sich etwa mit Bitcode Prime Erfahrungen befasst, der weiß, die im Internet zu findenden Berichte sind durchaus positiv. Man kann also davon ausgehen, dass der Anbieter seriös ist. Wenn jedoch bei einem Anbieter eines Trading Bots hinter die Kulissen geblickt wird und die Erfahrungsberichte im Internet den Schluss zulassen, hier sind betrügerische Machenschaften nicht auszuschließen, so sollte man besser die Finger von dem Anbieter lassen. Vor allem auch deshalb, weil es heute schon eine breite Vielfalt an Trading Bots gibt, sodass man hier kein zusätzliches Risiko eingehen muss.

All jene, die im Zuge ihrer Recherchen wissen wollen, wie die Algorithmen funktionieren bzw. in Erfahrung bringen wollen, wieso der eine oder andere Trading Bot funktioniert, werden enttäuscht sein. Die Anbieter der Trading Bots lassen sich hier nicht in die Karten schauen und machen tatsächlich ein Geheimnis daraus: Das heißt, man bleibt hier geheimnisvoll und verweist letztlich nur darauf, dass bestimmte Algorithmen zum Einsatz kommen – nicht mehr, nicht weniger.

Auch für Anfänger ideal

Vor allem Anfänger werden begeistert sein, da Trading Bots sehr wohl eine Unterstützung sein können, wenn man sich dafür entscheidet, Geld in den Markt zu investieren. Ganz egal, ob es darum geht, mit Kryptowährungen zu spekulieren oder man plant, über Aktienspekulationen Geld zu verdienen – mit einem seriösen Autotrading Roboter ist das möglich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

ÜBER DIE AUTOREN

Ähnliche Beiträge

Das sind die wichtigsten Trends im Online Marketing

0
Online Marketing ist in ständiger Bewegung - neue Trends entwickeln sich rasant. Um erfolgreich zu sein, muss man den Überblick behalten und die neuesten...